Herzlich willkommen

Zur Ticketreservierung der Produktionen von Kulturverein FENFIRE. Aktuell: "INSTABIL -ein zeitgenössisches Zirkusstück"

Unten gehts zur kostenfreien Reservierung Ihres Wunschtermins. Bei Einlass wird um eine Spende gebeten (Spendenvorschlag: 10-15€)

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter info@objektmanipulation.at

 

Wir freuen uns auf Euer / Ihr Kommen!

 

ALLE TERMINE

10 AUG
Dienstag, 20:00 INSTABIL - ein zeitgenössisches Zirkusstück in der "FABRIK" Sonnenallee 137, 1220 Wien Freie Spende bei Einlass
Die gute alte Stabilität ...ein erstrebenswerter Zustand für Land, Mensch, Ding und Beziehung. Sollte man meinen. Doch liegt das Herausfordernde und Spannende nicht im Gegenteil? Und was macht der Stab eigentlich im InSTABilen?  
 
Die beiden ArtistInnen Christiane Hapt und Sebastian Berger begeben sich mit ihrer exquisiten und experimentellen Objektmanipulation auf eine sehr persönliche Gratwanderung.     
 
TEAM:Produzent: Kulturverein FENFIRE
AutorIn & ArtistIn: Christiane Hapt & Sebastian Berger
Outside Eye: Lukas Wiesner, Coaching: Sonja Apfler
Requisite/Bühnenbild: Michael Liszt, Sebastian Berger, Ewald Hapt
Lichtkonzept: Andreas Zeemann     
 
Unterstützt durch: Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS), Kulturabteilung der Stadt Wien (MA7), Zirkusakademie Wien, sirene Operntheater, Flowmotion Studios
Tickets
11 AUG
Mittwoch, 20:00 INSTABIL - ein zeitgenössisches Zirkusstück in der "FABRIK" Sonnenallee 137, 1220 Wien Freie Spende bei Einlass
Die gute alte Stabilität ...ein erstrebenswerter Zustand für Land, Mensch, Ding und Beziehung. Sollte man meinen. Doch liegt das Herausfordernde und Spannende nicht im Gegenteil? Und was macht der Stab eigentlich im InSTABilen?  
 
Die beiden ArtistInnen Christiane Hapt und Sebastian Berger begeben sich mit ihrer exquisiten und experimentellen Objektmanipulation auf eine sehr persönliche Gratwanderung.     
 
TEAM:Produzent: Kulturverein FENFIRE
AutorIn & ArtistIn: Christiane Hapt & Sebastian Berger
Outside Eye: Lukas Wiesner, Coaching: Sonja Apfler
Requisite/Bühnenbild: Michael Liszt, Sebastian Berger, Ewald Hapt
Lichtkonzept: Andreas Zeemann     
 
Unterstützt durch: Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS), Kulturabteilung der Stadt Wien (MA7), Zirkusakademie Wien, sirene Operntheater, Flowmotion Studios
Tickets
12 AUG
Donnerstag, 20:00 INSTABIL - ein zeitgenössisches Zirkusstück in der "FABRIK" Sonnenallee 137, 1220 Wien Freie Spende bei Einlass
Die gute alte Stabilität ...ein erstrebenswerter Zustand für Land, Mensch, Ding und Beziehung. Sollte man meinen. Doch liegt das Herausfordernde und Spannende nicht im Gegenteil? Und was macht der Stab eigentlich im InSTABilen?  
 
Die beiden ArtistInnen Christiane Hapt und Sebastian Berger begeben sich mit ihrer exquisiten und experimentellen Objektmanipulation auf eine sehr persönliche Gratwanderung.     
 
TEAM:Produzent: Kulturverein FENFIRE
AutorIn & ArtistIn: Christiane Hapt & Sebastian Berger
Outside Eye: Lukas Wiesner, Coaching: Sonja Apfler
Requisite/Bühnenbild: Michael Liszt, Sebastian Berger, Ewald Hapt
Lichtkonzept: Andreas Zeemann     
 
Unterstützt durch: Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS), Kulturabteilung der Stadt Wien (MA7), Zirkusakademie Wien, sirene Operntheater, Flowmotion Studios
Tickets
14 AUG
Samstag, 20:00 INSTABIL - ein zeitgenössisches Zirkusstück in der "FABRIK" Sonnenallee 137, 1220 Wien Freie Spende bei Einlass
Die gute alte Stabilität ...ein erstrebenswerter Zustand für Land, Mensch, Ding und Beziehung. Sollte man meinen. Doch liegt das Herausfordernde und Spannende nicht im Gegenteil? Und was macht der Stab eigentlich im InSTABilen?  
 
Die beiden ArtistInnen Christiane Hapt und Sebastian Berger begeben sich mit ihrer exquisiten und experimentellen Objektmanipulation auf eine sehr persönliche Gratwanderung.     
 
TEAM:Produzent: Kulturverein FENFIRE
AutorIn & ArtistIn: Christiane Hapt & Sebastian Berger
Outside Eye: Lukas Wiesner, Coaching: Sonja Apfler
Requisite/Bühnenbild: Michael Liszt, Sebastian Berger, Ewald Hapt
Lichtkonzept: Andreas Zeemann     
 
Unterstützt durch: Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS), Kulturabteilung der Stadt Wien (MA7), Zirkusakademie Wien, sirene Operntheater, Flowmotion Studios
Tickets
08 SEP
Mittwoch, 20:30 INSTABIL - ein zeitgenössisches Zirkusstück im "Kristallwerk", Viktor-Franz-Straße 9, Graz Freie Spende bei Einlass
Die gute alte Stabilität ...ein erstrebenswerter Zustand für Land, Mensch, Ding und Beziehung. Sollte man meinen. Doch liegt das Herausfordernde und Spannende nicht im Gegenteil? Und was macht der Stab eigentlich im InSTABilen?
 
Die beiden ArtistInnen Christiane Hapt und Sebastian Berger begeben sich mit ihrer exquisiten und experimentellen Objektmanipulation auf eine sehr persönliche Gratwanderung.   
 
TEAM:Produzent: Kulturverein FENFIRE
AutorIn & ArtistIn: Christiane Hapt & Sebastian Berger
Outside Eye: Lukas Wiesner, Coaching: Sonja Apfler
Requisite/Bühnenbild: Michael Liszt, Sebastian Berger, Ewald Hapt
Lichtkonzept: Andreas Zeemann   
 
Unterstützt durch: Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS), Kulturabteilung der Stadt Wien (MA7), Zirkusakademie Wien, sirene Operntheater, Flowmotion Studios
Tickets
09 SEP
Donnerstag, 20:30 INSTABIL - ein zeitgenössisches Zirkusstück im "Kristallwerk", Viktor-Franz-Straße 9, Graz Freie Spende bei Einlass
Die gute alte Stabilität ...ein erstrebenswerter Zustand für Land, Mensch, Ding und Beziehung. Sollte man meinen. Doch liegt das Herausfordernde und Spannende nicht im Gegenteil? Und was macht der Stab eigentlich im InSTABilen?
 
Die beiden ArtistInnen Christiane Hapt und Sebastian Berger begeben sich mit ihrer exquisiten und experimentellen Objektmanipulation auf eine sehr persönliche Gratwanderung.   
 
TEAM:Produzent: Kulturverein FENFIRE
AutorIn & ArtistIn: Christiane Hapt & Sebastian Berger
Outside Eye: Lukas Wiesner, Coaching: Sonja Apfler
Requisite/Bühnenbild: Michael Liszt, Sebastian Berger, Ewald Hapt
Lichtkonzept: Andreas Zeemann   
 
Unterstützt durch: Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS), Kulturabteilung der Stadt Wien (MA7), Zirkusakademie Wien, sirene Operntheater, Flowmotion Studios
Tickets